Eau de Parfum oder Eau de Toilette?

Eau de Parfum oder Eau de Toilette

Eau de Parfum oder Eau de Toilette – was ist besser?

Ein schöner Duft ist oft schon die halbe Miete. Nicht ohne Grund hat sich im Volksmund der Spruch eingebürgert, dass man sich gegenseitig „gut riechen kann“. Schon unbewusst treffen wir Sympathieentscheidungen aufgrund bestimmter Duftnoten.

Aber auch die bewusste Aufnahme von Gerüchen und Düften ist in unserem Alltag unheimlich wichtig. Das betrifft Nahrungsmittel, Kleidung, das Wetter, aber auch uns selbst.

Mit dem richtigen Duft kannst du für dich werben und beispielsweise signalisieren, ob du eher der klassische oder eher der progressive Typ bist. Dein individueller Duft lässt so Rückschlüsse auf deine Persönlichkeit zu.

Aber bevor du dich für einen bestimmten Duft entscheidest, steht noch eine andere Frage im Vordergrund. In welcher Form kannst du Duft auftragen? Denn bei jedem Duft stehen dir unterschiedliche Varianten zur Verfügung.

Du hast die Auswahl zwischen einem Eau de Parfum, einem Eau de Toilette und manchmal auch einem Eau de Cologne. Was genau aber unterscheidet die Kategorien?


 

Eau de Parfum oder Eau de Toilette – was ist überhaupt der Unterschied?

Eau de Parfum

Ein so genanntes Eau de Parfum wird mit einer durchschnittlichen Duftölkonzentration zwischen 8 und 15 % angeboten. Diese Variante wird in der Regel als Zerstäuber, der den Duft gleichmäßig über eine größere Hautfläche verteilt, verkauft.

Du kannst das Eau de Parfum sehr gut zum Ausgehen verwenden, denn es hält sich mit wenigen Sprühstößen lange auf Haut und Kleidung. Ein gutes Produkt ist auch noch Tage nach dem Einsatz auf deiner Kleidung zu riechen.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Ein wunderschönes Eau de Parfum: Kenzo Flower femme Ein wunderschönes Eau de Parfum: Kenzo Flower femme 103 Bewertungen 36,30 EUR

Eau de Toilette

Das Eau de Toilette steht mit einer durchschnittlichen Duftölkonzentration zwischen 6 und 8 % für eine leichtere deutlich Variante. In der Kategorie der Männerdüfte ist es die am weitesten verbreitete Variante.

Du kannst Eau de Toilette aufgrund seiner Leichtigkeit gut für den gesamten Tag nutzen und einen leichten, angenehmen Duft versprühen.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Mein Eau de Toilette Favorit: Issey Miyake D'Issey femme Mein Eau de Toilette Favorit: Issey Miyake D'Issey femme 215 Bewertungen 55,99 EUR

Neben Eau de Parfum und Eau de Toilette gibt es auch noch Düfte mit höherer Duftölkonzentration. Aber einer Konzentration von über 15 % spricht man von Parfum, noch höhere Konzentrationen werden als L’Intense oder L’Extrait bezeichnet.

Dabei gilt: je höher die Konzentration, desto intensiver und kostbarer ist der Duft. Er wird dann meist nicht mehr als Zerstäuber angeboten, sondern nur noch in kleinen oder kleinsten Mengen und geringen Größen.

Anwenden kannst du diese hochkonzentrierten Düfte am besten, wenn du dir durch die kleine Öffnung eine geringe Menge auf den Finger oder die Handgelenke gibst und sie anschließend verreibst. Auch am Hals oder im Bereich des Dekolleté ist das Auftragen sehr beliebt.

Parfum eignet sich für dich insbesondere für lange Abende oder ab dem beginnenden Herbst sowie im Winter. Durch die hohe Konzentration der Duftöle hält Parfum deutlich länger auf deiner Haut.


easycosmetik-parfum


 

Eau de Parfum oder Eau de Toilette – was riecht intensiver?

Wie du dir bestimmt schon gedacht hast, wirkt der Duft von Eau de Parfum wesentlich intensiver und wird daher auch nur sehr sparsam verwendet. Zusätzlich verliert sich der Duft wesentlich langsamer als bei anderen Dufttypen.

So ist es üblich, dass du gleich mehrere Tage etwas von deinem Lieblingsduft hast, denn echtes Eau de Parfum ist häufig noch nach mehreren Tagen zu riechen. Eau de Toilette hingegen ist auf Grund seines geringeren Duftölgehalts flüchtiger.

Die Duftöle sind gleichzeitig auch die teuren Bestandteile eines Parfums. Da Eau de Toilette eine geringere Konzentration aufweist, ist es auch günstiger. Das ist die positive Kehrseite der Medaille, denn du musst nicht tief in die Tasche greifen.

Mein Tipp:

  • Nutze dein Eau de Toilette direkt nach dem Haare waschen und verteile es vorsichtig und in geringer Menge auf deinem Kopf. Dann riechst du den ganzen Tag über angenehm dezent! 😉

 

 

Ein kleiner historischer Exkurs: Wie kam es überhaupt zu den verschiedenen Parfum-Versionen?

Eau de Parfum oder Eau de Toilette

Die Bedeutung von Parfum leitet sich aus dem Lateinischen „durch Rauch“ ab, was auf den eigentlichen Ursprung hindeutet. Für die sehr religiösen Ägypter bedeutete es hingegen einfach „duftender Balsam“.

Die Franzosen haben es schließlich sehr ausgiebig verwendet. Beimischungen von Parfum hatten bei ihnen den Status einer heilenden Kur, wobei das profane Bad hingegen keinen guten Ruf genoss.

Als Parfum galten Produkte, die einen Anteil an ätherischen Ölen von wenigstens 15 % aufweisen konnten. Dabei wäre es auch geblieben, wenn der französische Staat nicht eine Luxussteuer eingeführt hätte.

Eigentlich würde man so etwas ja in Deutschland erwarten. 🙂 Aber so sind die französischen Parfumhersteller dazu übergegangen, die Duftölkonzentration ihrer Produkte zu verringern, um die Steuer zu umgehen.

Und siehe da, eine neue Produktkategorie war geboren und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit.

Abschließend habe ich noch einmal kurz die hervorstechendsten Vorteile der Düfte für dich zusammengefasst.


Point Rouge Angebote


 

Eau de Parfum oder Eau de Toilette – was ist denn nun besser?

Vorteile Eau de Parfum:

  • höhere Konzentration der Duftstoffe und deshalb höhere Intensität
  • der Duft bleibt länger wahrnehmbar
  • gut dosierbar und leicht zu verteilen

Vorteile Eau de Toilette:

  • eignet sich besonders gut, wenn du gerne viele verschiedene Düfte ausprobierst
  • deutlich niedrigerer Preis
  • schnell und auch großflächig einsetzbar

Wenn du dich einfach mal durch die gesamte Vielfalt der Düfte klicken möchtest, schau doch mal beim Duftberater von Amazon vorbei:

Eau de Parfum oder Eau de Toilette

Und was ist aus deiner Sicht besser – Eau de Parfum oder Eau de Toilette?


Welches Parfumprodukt kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Damen-Düften:


Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *