Duracell oder Energizer

Duracell oder Energizer – welche Batterien sind besser?

Wenn es um die zuverlässige Stromversorgung mobiler Geräte geht, sollte diese Aufgabe nicht dem Zufall überlassen werden. AA-Batterien, wie beispielsweise die Duracell Ultra Mignon oder Energizer Alkaline Power, liefern über einen langen Zeitraum eine überzeugende Performance und bieten längere Haltbarkeiten, als es die meisten Mitbewerber können.

Mit ihren AA-Batterien stehen beide Hersteller in der Käufergunst ganz oben, was nicht verwundert, da beide für ihre Batterien hohe Leistungen, Ausdauer und lange Lagerzeiten versprechen. Beide Hersteller betreiben auch Recycling-Programme für Altbatterien.

Wenn sich die meisten Eigenschaften beider Batterien auch auf den ersten Blick ähneln, gibt es doch einige Unterschiede, die wir uns in diesem Beitrag anschauen wollen.

 

Welche Produkte schauen wir uns an?

Die Marke Duracell hat sich weltweit zu einem der beliebtesten Batterie-Hersteller entwickelt. Der Name steht nach eigener Aussage für Engagement, Qualität, Zuverlässigkeit, Modernität und Umweltbewusstsein.

So verwenden die Ultra AA-Batterien von Duracell einen speziell entwickelten Nylonverschluss, der zuverlässig ein Auslaufen verhindert, und damit alle mit ihnen betriebenen Geräte vor Beschädigungen schützt.

Die Zellen haben eine Kapazität von 2.800 mAh, was für den Betrieb von Geräten ausreicht, die mittlere bis hohe Anforderungen an die Stromversorgung stellen.

Ideal beispielsweise für medizinische Geräte, Uhren, verschiedenes Computer-Zubehör, batteriebetriebene Bart- und Haar-Trimmer, Spielzeuge, Taschenlampen und viele IoT Geräte (Internet of Things).

Der Stückpreis einer Duracell Ultra AA-Batterie im 16er-Set liegt aktuell bei knapp 1 Euro.

 

Umweltbewusstsein steht auch bei Energizer ganz oben an. Bereits 1991 war Energizer der erste Hersteller von Alkali-Batterien auf dem Markt, die vollständig quecksilber- und cadmiumfrei waren. Zudem sind Verpackungen aller hergestellten Batterien zu 100% recycelbar.

Alkaline Power AA-Batterien von Energizer zeichnen sich zudem durch eine hohe Lebensdauer aus. Sie haben eine Kapazität von 3.000 mAh. Dies ist mehr als ausreichend für Anwendungen mit kleinem Leistungsbedarf, wie beispielsweise Wanduhren, Game-Controller, Computer-Mäuse oder medizinische Geräte.

Aber auch für Blitzlichter, Taschenlampen, elektrische Werkzeuge und andere Geräte, die einen großen Hunger nach Leistung haben. Der Preis pro Batterie im 16er-Pack liegt aktuell bei etwa 0,65 Euro.

Durch die fortschrittliche Konstruktion der Energizer Alkaline Power AA-Batterien wird Auslaufen auch nach vielen Jahren der Lagerung noch zuverlässig verhindert. Damit sind sie sofort einsatzbereit, wenn sie benötigt werden.


Anzeige

 

Was sind die Unterschiede zwischen Duracell und Energizer?

Energizer vs Duracell Haltbarkeit

Energizer hat eine höhere Batteriekapazität
Bei der Kapazität liegen die Energizer Batterien mit 3.000 mAh leicht vor Duracell AA-Zellen mit einer Leistung von 2.800 mAh. Beide Produkte sind damit in der Lage, Verbraucher mit geringem Hunger nach Elektrizität über eine lange Zeit zu betreiben.

Darüber hinaus eigenen sie sich beide zum Betrieb von Devices mit hohem Energieverbrauch, wie beispielsweise Spielzeuge mit Elektro-Motoren, Blitzlichter oder Taschenlampen.

Duracell hat eine längere Haltbarkeit
Bei der Haltbarkeit hat Duracell die Nase mit 10 Jahren vor Energizer mit 7 Jahren vorn.

Mit der Haltbarkeit wird von den Herstellern die Zeitspanne angegeben, in der Batterien bei sachgemäßer Lagerung nicht auslaufen dürfen, und am Ende noch mindestens 80% der Nominal-Spannung aufweisen müssen.


Anzeige

Umweltschutz steht bei beiden Herstellern im Fokus

Zudem betreiben beide Unternehmen Programme, die das Batterierecycling fördern:

  • Duracell finanziert beispielsweise mit dem „Call2Recycle“ Portal ein kostenloses Programm zum Recyceln von Batterien und Mobiltelefonen.
  • Energizer unterstützt die „Rechargeable Battery Recycling Corporation“, die Altbatterien zurück nimmt, um recycelte Materialien einer Wiederverwertung zuzuführen.

 

– Vorteile von Duracell Batterien –

  • Gute Eignung für Abnahmegeräte mit hohem Energiebedarf, wie Taschenlampen und Blitzgeräten.
  • Verpackungen können umweltfreundlich recycelt werden.
  • Hohe Kompatibilität mit über 270.000 Unterhaltungs- und Smart Home Geräten.
  • Längere Haltbarkeit von 10 Jahren dank „Power Seal Technology“ gegenüber 7 Jahren der Energizer Batterien.

Anzeige

 

– Vorteile von Energizer Batterien –

  • Durch die Verwendung recycelter Materialien gebrauchter Energie-Zellen hinterlassen Energizer Batterien einen besseren ökologischen Fußabdruck.
  • Perfekt für den täglichen Einsatz in verschiedenen Anwendungen geeignet, wie Wanduhren, Game-Controllern, Computer-Mäusen, Fernbedienungen, Motoren von Spielzeugen sowie IoT-Geräten.
  • Sichere Konstruktion, die ein Auslaufen während langen Lagerzeiten zuverlässig verhindert.
  • Höhere Kapazität und oft günstigerer Preis als beim Konkurrenzprodukt von Duracell.
  • Aktuell um rund 30% günstiger in der Anschaffung

 

Fazit: welche Batterien sind denn nun besser – Duracell oder Energizer?

Beide Hersteller bieten Premium-Batterieprodukte, die in der Kundengunst ganz oben stehen. Die Laufzeit der Batterien beider Marken unterscheidet sich allerdings beim Einsatz in unterschiedlichen Geräten mitunter deutlich.

So halten Zellen von Energizer bis zu dreimal länger in Uhren als die von Duracell, während Duracell sich die Krone beim Betrieb von Taschenlampen aufsetzen kann; diese leuchten im Schnitt rund doppelt so lange wie mit Zellen von Energizer.

Bei der Lagerzeit gewinnen hingegen die AA-Batterien von Duracell. Sie halten bei entsprechender Lagerung etwa 3 Jahren länger als die von Energizer.

Beim Verkaufspreis hat das Produkt von Energizer wiederum die Nase vorn, da es spürbar günstiger ist.

Und was sogenannte No-Name Batterien angeht, so lassen beide verglichenen Premiumprodukte sie in allen relevanten Disziplinen deutlich hinter sich. 🙂

Und welche Batterien sind für Dich besser: Duracell oder Energizer?


Welche Batterien kommen für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Produkte aus dem Beitrag:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Duracell Ultra AA Mignon Batterien 16er Pack Duracell Ultra AA Mignon Batterien 16er Pack 3.094 Bewertungen 15,99 EUR
Energizer Batterien AA, Alkaline Power Batterie, 32 Stück Amazon Exklusiv Energizer Batterien AA, Alkaline Power Batterie, 32 Stück Amazon Exklusiv 75.547 Bewertungen 19,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert