Olaplex No 3 oder Newsha Intense Repair

Viele alltägliche Dinge nehmen einen großen Einfluss auf unser Haar, manchmal merken es wir gar nicht direkt und so hinterlassen Sonneneinstrahlung, Kälte, Haarefärben und Co. ihre Spuren.

Andererseits gibt es auch für Zuhause mittlerweile Produkte, die in der Wirksamkeit einem Friseursalon kaum nachstehen.

Olaplex und Newsha sind zwei namhafte Firmen, die dich mit Pflegeprodukten zum Wiederherstellen und Verbessern deiner Haarstruktur ausstatten. Deshalb haben wir Olaplex No. 3 mit dem Newsha Intense Repair Boost Treatment verglichen und präsentieren dir heute unsere Ergebnisse.

 

Welche Produkte schauen wir uns an?

Olaplex No. 3 ist ein Baustein aus einer Reihe von Produkten, die dein Haar reparieren und stärken sollen. Tatsächlich nicht nur äußerlich, sondern auch von innen.

Olaplex ist in diesem Bereich sogar der erste Hersteller, der ein solches Produkt auf den Markt gebracht hat und das hat er sich gleich achtfach für verschiedene Wirkmechanismen patentieren lassen.

Jojobaöl, Glycerin und Panthenol gehören zu den Hauptbestandteilen und sorgen für eine große Menge an Feuchtigkeit, die dein Haar nachhaltig kräftigen und widerstandsfähiger machen. Die Formulierung ist trotz Parfum recht mild und daher eignet sich das Produkt selbst für sensible Kopfhaut und empfindliches Haar.

Olaplex No. 3 wird gewöhnlicherweise einmal pro Woche ins handtuchtrockene Haar gegeben und schön durchgekämmt. Nach 10 Minuten wird es dann wieder ausgewaschen. Sehr strapaziertes Haar kann aber auch bis zu dreimal wöchentlich mit dem Produkt behandelt werden.

Eine Anwendung über Nacht ist auch möglich, wenn Du dein Haar beispielsweise in einen Haarturban gibst. Wasche dann das Produkt einfach am Morgen aus und fahre mit deiner Routine fort.

 

#2: Newsha Intense Repair Kur

Newsha vs Olaplex Repair Kur
Das Intense Repair Boost Treatment ist ein Bestandteil der Pflegereihe von Newsha, den Du aber auch als einziges Produkt nutzen kannst. Der Hauptbestandteil ist Sojaprotein, das antioxidativ und nährend wirkt, Haarbruch wird somit verringert und neuen Schäden wird vorgebeugt.

Geeignet ist das Treatment für dünnes bis normales Haar und ebenso empfindliche Haut. Es wird in das feuchte Haar eingearbeitet und je nach Haardicke bis etwa 20 Minuten einwirken gelassen, mindestens aber 7 Minuten.

Nach dem Auswaschen kannst Du dein Haar wie gewohnt stylen.

 

Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Repair-Produkten?

Olaplex war der Vorreiter

Olaplex vs Newsha Unterschiede

Olaplex war der erste Hersteller, der mit seiner innovativen Formulierung für wirkliche Verbesserungen in Sachen Haarbruch sorgte. Alle anderen bekannten Hersteller haben sich sozusagen etwas bei Olaplex abgeschaut und ihre Produkte dementsprechend angepasst.

Jedoch ist es bis heute so, dass nur bei Olaplex die Wirksamkeit definitiv bewiesen wurde, nämlich dass ihre Produkte für dauerhafte Verbesserungen der Haarstruktur sorgen.

Das soll jedoch nicht heißen, dass Newsha nicht funktioniert, nur fehlen hier die Studien zu dem Thema, also testen wir es selbst. 🙂

Schneller sichtbare und spürbare Ergebnisse bei Newsha
Bei beiden Produkten hatten wir eigentlich die Erwartung, dass wir etwas Geduld aufbringen müssten, ehe wir erste Ergebnisse sehen. Positiv überraschend war aber, dass wir bei Newsha schon beim Auswaschen ein seidenweiches Haargefühl hatten.

Selbst strohiges Haar fühlte sich nach der ersten Haarwäsche weicher und geschmeidiger an. Optisch hatte das Haar einen gesunden Glanz, und das ganz ohne zu beschweren.

Weniger Haarausfall dank Newsha
Wir leiden alle mal mehr oder weniger unter Haarausfall, gerade zyklusbedingt ist es eine ganz schön nervige Sache.

Bei Newsha konnten wir nach etwa zwei Wochen schon erste Verbesserungen feststellen. Es fielen merklich weniger Haare aus und dadurch wirkte das Haar natürlich voller und voluminöser.

Bei Olaplex gab es bei diesem Aspekt hingegen keine sichtbaren Veränderungen.

Wirksames Trio bei Olaplex No. 3
Sowohl Olaplex als auch Newsha beinhalten Wirkstoffe, die dein Haar vor Feuchtigkeitsverlust bewahren, aber nur Olaplex bietet ein hochwirksames Dreierpaket an Inhaltsstoffen, die im Haarinnern wirken. Die Kombination aus Glycerin, Jojobaöl und Panthenol sorgt für Kraft und ausreichend Feuchtigkeit, und zwar selbst bei sprödem Haar.

Das Produkt legt sich ohne zu beschweren wie eine unsichtbare Schicht über die Haare und schützt es so vor äußeren Einflüssen. Auch nach dem Haareglätten konnten wir nicht die gewohnten, unliebsamen Begleiterscheinungen wie Trockenheit oder Spliss bemerken.

Olaplex sorgt für ein rundum gutes Haargefühl
Nach drei Monaten haben wir die Ergebnisse beider Produkte nochmal direkt miteinander verglichen. Newsha sorgte für weniger Haarausfall und zeigte schnelle Ergebnisse, doch Olaplex lag im Gesamtergebnis deutlich vorne.

Hier hatten wir gestärktes, glänzendes Haar. Spliss konnte sichtbar und spürbar reduziert werden und auch Colorieren und Haareglätten konnten dem Haar nichts mehr anhaben.

Deutliche Ersparnis bei Olaplex
Wir haben die Rechenarbeit für dich übernommen und die Preise auf 100 ml verglichen. Olaplex No. 3 ist aktuell um etwa zwei Drittel günstiger als das Treatment von Newsha.

Hinzu kommt auch die bessere Dosierbarkeit bei Olaplex, die auf Dauer ebenfalls eine Ersparnis mit sich bringt. Bei Newsha kam hingegen manchmal einfach zu viel des Treatments aus der Tube, das dann ungebraucht im Abfluss verschwand. Hier sehen wir einen Verbesserungsbedarf in Sachen Packungsdesign.

 

Fazit: was ist denn nun besser – Olaplex oder Newsha?

Drei Monate sind mittlerweile vorüber und unser Ergebnis steht fest:

  • Beide Produkte wirken zuverlässig. Newsha punktet dabei vor allem im Bereich Haarausfall und in Sachen Schnelligkeit der Ergebnisse. Hier kam es nämlich schon nach der ersten Haarwäsche zu Verbesserungen, die aber dann leider nur noch stagnierten.
  • Olaplex reduzierte Spliss, sorgte für glänzendes und volles Haar und auch äußere Einflüsse schädigten das Haar weniger als sonst. Preislich sparst Du bei Olaplex sehr deutlich und die Dosierung ist sparsam und punktgenau. Wir mussten hier ein wenig länger auf sichtbare Verbesserungen warten, aber die Ergebnisse überzeugten uns dafür nachhaltig.

 

– Vorteile Olaplex No. 3 Hair Perfector –

  • Gute Wirkstoffkombination aus Glycerin, Panthenol und Jojobaöl
  • Vorreiter in Sachen Rescue-Systeme
  • Preislich derzeit um etwa zwei Drittel günstiger

 

– Vorteile Newsha Intense Repair –

  • Schnellere sichtbare Ergebnisse
  • Haarausfall konnte in unserem Praxiseinsatz spürbar reduziert werden

Und welches Hair-Repair-Produkt ist für Dich besser: Olaplex oder Newsha?


Welche Repair-Haarkur kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Produkte aus dem Beitrag:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Olaplex No. 3 Reparaturbehandlung Hair Perfector, Banane , 100 ml (1er Pack) Olaplex No. 3 Reparaturbehandlung Hair Perfector, Banane , 100 ml (1er Pack) 15.694 Bewertungen 29,50 EUR 22,04 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert