Instax oder Polaroid

Instax oder Polaroid – welche Sofortbildkamera ist besser?

Die Sofortbildfotografie hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung zugenommen. Immer mehr Kamerahersteller arbeiten an Produkten in diesem Bereich.

Die derzeit am weitesten verbreiteten Sofortbildkameras teilen sich in zwei Marken auf:

  • Polaroid, früher unter dem Namen Polaroid Originals bekannt.
  • Fujifilm, die ihre Produkte heute unter dem Markennamen Instax auf dem Markt anbietet.

Wir schauen heute auf insgesamt vier Kameramodelle von diesen beiden Herstellern:

  • Im ersten Vergleich geht es um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kompakt-Modelle Instax Mini und Polaroid Go.
  • Im zweiten Vergleich schauen wir uns die Full-Size-Modelle Instax Square und Polaroid Now genauer an.

Wir wollen neben den Features und der Bildquaität auch das Preis-Leistungs-Verhältnis von Instax und Polaroid vergleichen.

 

Vergleich #1: Instax Mini 11 vs. Polaroid Go

6%
instax Mini 11 Sofortbildkamera, Pastel Green
15.717 Bewertungen

Die Instax Mini 11 ist eine Instant-Kamera mit eingebauter Selfie-Funktion- Speziell dafür verfügt sie über eine eigene Selfie-Linse mit passendem Selfie-Spiegel, der dem eigenen Positionieren dient.

Sie kommt zudem mit einem automatischen Blitz. Er sorgt dafür, dass unterbelichtete Aufnahmen in dunklen Umgebungen der Vergangenheit angehören.

In der Packung enthalten sind zwei Auslöseknöpfe, eine Handschlaufe samt Bedienungsanleitung und zwei AA-Batterien.

Die Instax Mini 11 ist in unterschiedlichen Farben erhältlich, aus denen Du Deinen persönlichen Favoriten wählen kannst. Sie erstellt Fotos im 46 × 62 mm Format.

26%
Polaroid Go Sofortbildkamera - Weiß - 9035
1.017 Bewertungen

Die Polaroid Go ist eine kompaktere Ausgabe der beliebten Polaroid Now, die in jede Tasche passt.

Ihre Fotos werden etwa in der Größe einer Kreditkarte erstellt, sodass Du sie überall hin mitnehmen kannst. Das Format eignet sich auch gut zum Teilen mit Freunden.

Fotografieren ist kinderleicht: Du brauchst nur das Objekt anvisieren, dazu kurz auf ihre große rote Taste drücken, und schon produziert die Kamera ein kreditkartengroßes Foto in den Maßen 54 × 67 mm.

Sie eignet sich gut, Deine großen Ideen in einem kleinen Format abzubilden. Mit dem reflektierenden Selfie-Spiegel kannst Du Dich in Szene setzen.

Auch wenn Du selbst auf das Foto kommen willst, gibt Dir ihr Selbstauslöser ausreichend Zeit dafür. Mit ihrer Doppelbelichtung kannst Du zudem Deinen Ideen eine neue Dimension hinzufügen.


Anzeige

 

Was sind die Unterschiede zwischen der Instax Mini und der Polaroid Go?

Polaroid Go vs Instax Mini Design

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente für die Polaroid Go ist ihre geringe Größe, verbunden mit ihrem Retro-Look. Der Nachfolger der beliebten Polaroid Now Kamera ist so klein, dass er problemlos in die Handfläche eines Fotografen passt.

Eines ihrer Mankos ist allerdings, dass es mit ihr zwar möglich ist, Selifes zu machen, allerdings nicht ganz so einfach wie mit der Instax Mini. Dafür produziert sie qualitativ hochwertigere Bilder als das Konkurrenzmodell von Instax.

Die Instax Mini kommt mit einem robusten Gehäuse. Die zweiteilige Linse, die hauptsächlich der Selfie-Funktion dient, erlaubt Dir auch scharfe Nahaufnahmen zu machen.

Das sind beides Eigenschaften, die sie von ihrem Mitbewerber abhebt. Mit von der Kamera automatisch eingestellten Belichtungszeiten zwischen 1/2 und 1/400 Sekunde ist sie besser als die Polaroid mit ihren 1 bis 1/125 Sekunden in der Lage, Überbelichtungen zu verhindern.

Preislich liegen beide Modelle etwas gleichauf und kosten aktuell um die 90 Euro.

Wenn es um den Preisvergleich von Sofortbildkameras geht, sollte der Preis der Kamera nicht als alleiniges Kaufkriterium genommen werden. Stattdessen sollte das Augenmerk auf den Preis des Filmes – oder besser – auf die Kosten pro Foto gerichtet werden.

Eine Kamera schaffst Du Dir vermutlich nur einmal an, Filme aber viele. Der Preis pro Foto der Instax Mini liegt aktuell bei rund 0,85 Euro. Bei der Polaroid Go kannst Du derzeit mit etwa 1,60 Euro rechnen. Diesbezüglich ist die Instax aktuell also deutlich im Vorteil.

 

– Vorteile Instax Mini –

  • Eingebaute Selfie-Funktion mit passendem Spiegel
  • Spürbar günstiger in der Anschaffung
  • Vollautomatische Belichtung für ausreichend ausgeleuchtete Aufnahmen bei Tag und Nacht
  • Preis pro Bild ist deutlich günstiger als bei der Polaroid Go

 

– Vorteile Polaroid Go –

  • Aufladbarer Akku
  • Einfaches Point-And-Shoot dank eingebautem Autofokus
  • Proportionen der Original-Polaroid aus den 70ern, dafür aber deutlich kompakteres Gehäuse
  • Fotos in höherer Qualität als die der Instax Mini
  • Doppelbelichtung für einmalige optische Effekte

 

Fazit: was ist denn nun besser – Instax Mini oder Polaroid Go?

Die Instax Mini gehört zu den Kameras, die den Markt der Instant-Fotografie jüngst wiederbelebten. Sie verbindet Oldschool-Features mit Funktionen, die wir an modernen Digital-Kameras lieben und schätzen gelernt haben.

Eine Entscheidung zum Kauf der Instax Mini wird die Möglichkeit des einfachen Erstellens von Selfies sein, ihre leichtere Bedienung, aber vor allem der Preis pro Foto, denn der liegt bei der Instax bei rund der Hälfte der Polaroid.

Das beste Verkaufsargument für die Polaroid Go dagegen ist die gute Qualität ihrer Fotos, die kompakte Größe und kinderleichte Bedienung.

Wenn Du also auf der Suche nach einer Retro-Kamera bist, mit der Du schnell Fotos im Kreditkartenformat für Deine Freunde und Bekannten ausdrucken willst, bist Du mit der Polaroid Go bestens bedient.


Anzeige

 

Vergleich #2: Instax Square vs. Polaroid Now

Die Instax Square ist eine Sofortbildkamera, die ihre Aufnahmen in einem quadratischen Format auf den Film bringt. Sie kommt mit einem Automatikblitz und einem Selfie-Modus. Ihr Selfie-Spiegel erlaubt Dir, Dich vor der Aufnahme in Szene zu setzen.

Dank ihrer automatischen Belichtung muss sie nicht bei wechselnden Lichtverhältnissen neu eingestellt werden. Ihr elektronischer Verschluss stellt sich automatisch auf Belichtungszeiten zwischen 1/2 und 1/400 Sekunde ein.

Mit ihrer im Zubehör enthaltenen Handschlaufe kann die Kamera praktisch am Handgelenk getragen werden. So ist sie schnell einsatzbereit, wenn immer sich eine Gelegenheit ergibt. Ihr Preis beträgt aktuell rund 120 Euro. Ein Film ist dabei im Lieferumfang enthalten.

12%
Polaroid Now Sofortbildkamera i-Type - Weiß - 9027
2.713 Bewertungen

Die Polaroid Now hat alle Funktionen an Bord, mit denen Du aktuelle Momente in einem originalen Polaroid-Foto festhalten kannst. Ihr Autofokus wurde gegenüber ihrem Vorgänger verbessert, um eingefangene Momente noch einfacher auf Papier zu bringen.

Dank der Funktion der doppelten Belichtung können zudem zwei Belichtungen in einem Bild zusammengefasst werden. Sie verschwimmen leicht ineinander, um so interessante optische Effekte zu erzeugen, die eine Besonderheit dieser Kamera darstellen.

Das Gerät ist in sieben Farben des kultigen Polaroid-Spektrums erhältlich. Wenn Du mit ihr Selfies schießen willst, kannst Du den eingebauten Sucher als Spiegelersatz nutzen, um Dich vor der Aufnahme richtig zu positionieren. Die Polaroid Go liegt mit aktuell rund 100 Euro Kaufpreis im gehobenen Segment.


Anzeige

 

Was sind die Unterschiede zwischen Instax Square und Polaroid Now?

Polaroid Now vs Instax Doppelbelichtung

Beide Kameras verwenden einen Film im quadratischen Format. Die produzierten Bilder des Polaroid-Films sind jedoch spürbar größer als die der Instax. Tatsächlich sind sie noch größer als die des Instax-Wide-Formats. Dabei handelt es sich um das größten Sofortbild-Format, der derzeit von Fujifilm produziert wird.

Für einige mag der Unterschied in der Größe des Filmformats Grund genug sein, den Polaroid dem Fujifilm vorzuziehen. Trotzdem sollte ein etwas detaillierter Vergleich die Kaufentscheidung erleichtern.

Die Polaroid Now ist das Einstiegsmodell der Polaroid-Serie. Mit ihren Maßen von 11.2 × 9.4 × 15 cm ist sie größer als die Go, aber auch etwas schwerer. Der vorhandene Autofokus erlaubt auch Kindern und älteren Personen gute Aufnahmen zu machen.

Mit 1/400 Sekunden Belichtungszeit schlägt die Instax Square die Polaroid, die nur 1/200 Sekunden beherrscht. Überbelichtungen werden damit deutlich vermindert.

Sie kommt zudem mit einem sogenannten Blitzfarbfilter. Das ist ein einfacher Farbfilter zum Aufstecken auf den Blitz, mit dem Bilder „getönt“ werden können. Der daraus resultierende Retro-Look der Aufnahmen passt zum Charakter der Kamera.

Die eigentliche Größe der fertigen Fotos dürfte für viele das wichtigste Kaufkriterium bei Sofortbildkameras sein:

  • Fotos der Instax Square haben eine Kantenlänge von 62 mm.
  • Die Polaroid dagegen kann wahlweise mit i-Type oder 600-Instant Filmen geladen werden. Beide Filme produzieren Fotos im Format 78,74 × 76,2 mm. Sie sind damit deutlich größer als bei der Instax Square.

 

Fazit: was ist denn nun besser – Instax Square oder Polaroid Now?

Bigger is better, oder? 🙂

Wenn Du die derzeit größten Instant-Fotos machen willst, sind die Instax Square und Polaroid Now gut dafür geeignet.

Wenn Du dabei wirklich die größtmöglichen Sofort-Fotos machen willst, wird Deine Wahl vermutlich auf die Polaroid fallen, da ihre Bilder rund 20 % größer als die der Instax sind.

Für die Instax Square spricht dagegen die Leichtigkeit, mit der Du Selfies machen kannst. Dazu kommt es dank ihrer kürzeren Belichtungszeit in hellen Umgebungen seltener zu Überbelichtungen. Ihr günstigerer Grundpreis und niedrigere Kosten pro Bild sind ihre weiteren Pluspunkte.

Insgesamt scheint uns die Instax Square das insgesamt ausgewogenere Produkt zu sein. Auch wenn ihre Fotos etwas kleiner sind als die der Polaroid Now und ihr Nostalgie-Faktor niedriger liegt, hat die Instax Square für uns das etwas bessere Preis-Leistungsverhältnis.

 

– Vorteile Instax Square –

  • Etwas günstiger in der Anschaffung
  • Deutlich niedrigere Kosten pro Bild
  • Kürzere Verschlusszeiten, um Überbelichtungen zu vermeiden
  • Einfachere Selfie-Funktion

 

– Vorteile Polaroid Now –

  • Produziert größere Fotos als die Instax Square
  • Doppelbelichtung für optische Effekte
  • Ikonischer Retro-Look
  • Zwei-Linsen-Autofokus-System
  • Praktischer Selbstauslöser

Und welche Sofortbildkamera ist für Dich besser: Instax oder Polaroid?


Welche Sofortbildkamera kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Geräte aus dem Beitrag:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
instax Mini 11 Sofortbildkamera, Pastel Green instax Mini 11 Sofortbildkamera, Pastel Green 15.717 Bewertungen 89,99 EUR 84,99 EUR
Polaroid Go Sofortbildkamera - Weiß - 9035 Polaroid Go Sofortbildkamera - Weiß - 9035 1.017 Bewertungen 119,99 EUR 89,00 EUR
instax Square SQ1 Sofortbildkamera, Chalk Weiß & Square Film, (2x10 Aufnahmen) instax Square SQ1 Sofortbildkamera, Chalk Weiß & Square Film, (2x10 Aufnahmen) 579 Bewertungen 148,98 EUR 120,98 EUR
Polaroid Now Sofortbildkamera i-Type - Weiß - 9027 Polaroid Now Sofortbildkamera i-Type - Weiß - 9027 2.713 Bewertungen 129,99 EUR 114,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert