Vinted oder Ebay Kleinanzeigen

Vinted oder Ebay Kleinanzeigen – was ist besser?

Kennst Du das? Du räumst endlich Mal wieder deinen Kleiderschrank auf und es fühlt sich richtig gut an, denn Du kannst einen Punkt von deiner To-Do-Liste abhacken. Dabei hast Du so einiges gefunden, das Du gar nicht mehr gebrauchen kannst. Den Pulli von Oma zum Beispiel, der zu schade war wegzuschmeißen und den Du einmal getragen hast, als Omi zu Besuch kam.

So stapelt sich der Berg der unnützen Gegenstände, die aber zu schade sind zum Wegschmeißen. Warum also nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Endlich Platz schaffen und die ungewollten Kleidungsstücke loswerden, indem Du sie verkaufst?

Und hier kommen zwei sehr beliebte Marktplätze ins Spiel, Vinted und Ebay Kleinanzeigen, auf denen Du Kleidung und Gegenstände jeglicher Art verkaufen oder sogar verschenken kannst.

Über diese Portale findest Du sicherlich schnell Interessenten und die Freude auf beiden Seiten ist groß: Du bist endlich los, wofür Du keine Verwendung hattest, besserst nebenbei noch dein Taschengeld auf und jemand anderes freut sich riesig über sein Schnäppchen. Genial oder?

Im Folgenden geben wir dir nun Informationen über beide Webportale an die Hand, damit Du nicht nur einen Überblick bekommst, sondern auch einschätzen kannst, welche davon sich für dich und dein Vorhaben besser eignet.


Anzeige

 

Was sind die Gemeinsamkeiten von Vinted und Ebay Kleinanzeigen?

Ebay und Vinted Gemeinsamkeiten

Beide Portale werden rege genutzt: Vinted hat mittlerweile 65 Millionen Mitglieder, das ist ungefähr das doppelte als Ebay Kleinanzeigen mit 35 Millionen Mitgliedern. Auf beiden Plattformen ist es auf jeden Fall genug, um in kürzester Zeit Kaufanfragen von potentiellen Kunden zu bekommen.

Sowohl Vinted, als auch Ebay Kleinanzeigen sind außerdem in ihren Basisfunktionen gratis. Für das Einstellen und Verkaufen deiner Ware wird dir nichts berechnet, jedoch gibt es auf beiden Marktplätzen kostenpflichtige Zusatzfunktionen, um dein Produkt unter den vielen Angeboten herausstechen zu lassen.

Auf beiden Plattformen kannst Du jegliche Art von Artikeln verkaufen, kaufen, tauschen oder verschenken, dabei langt die Spannweite der dargebotenen Produkte bei Ebay Kleinanzeigen über Gegenständliches hinaus.

Hier findest Du nicht nur Immobilien, Autos, Einrichtungsgegenstände, sondern auch Jobgesuche, -anfragen oder Serviceleistungen.

Die Spannweite bei Ebay Kleinanzeigen ist wirklich groß. Auch Vinted bietet ein breites Repertoire an Produkten an. Hier kannst Du Klamotten, Schuhe, modische Accessoires, Kosmetik- und Beautyprodukte finden.

Ebenfalls verkauft werden darf Haustierbedarf, Haushaltswaren, Unterhaltungsprodukte, technisches Zubehör jeglicher Art bis hin zu allem, was Eltern für ihr Kind benötigen.

Eine sehr interessante, aber auch hilfreiche Funktion auf beiden Portalen ist die Bewertung deines Gegenübers. Denn in beiden Fällen, beim Verkaufen und Kaufen, hilft es dir, die Bewertung anzuschauen.

So kannst Du dir einen Überblick darüber verschaffen, wie seriös und vertrauenswürdig dein Verhandlungspartner ist. Bei Vinted ist dies zeitlich begrenzt: solange der Verkäufer noch seinen Artikel im Sortiment aufgelistet hat, kannst Du ihn bewerten. Ist dieser gelöscht, kannst Du das nicht mehr.

So findest Du im Chat mit deinem Verhandlungspartner einen Button „Bewerten“. Diesen solltest Du auf jeden Fall nutzen, um anderen eine Rückmeldung zu deinem Verkaufspartner zu geben. Du kannst dabei bis zu fünf Sterne vergeben und noch einen individuellen Kommentar verfassen, der für alle einsehbar ist.


Anzeige

Diese Funktion findest Du bei Ebay Kleinanzeigen auch. Dort kannst Du dir das Profil samt aufgegebenen Anzeigen eines Mitglieds anschauen. Auf dem jeweiligen Profil siehst du, seit wann es Mitglied ist, wie dessen Antwortrate ist, wie lange das Mitglied braucht zu antworten und wie viele Follower es hat.

Auch kannst Du Abzeichen vergeben: Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Zufriedenheit. Bei Ebay Kleinanzeigen kannst Du ein Mitglied nicht nur nach dem Kauf bewerten, Du kannst die Person auch zuvor bewerten oder sogar melden. Dies ist vor allem interessant, wenn die Verhandlung unangemessen verlaufen ist. Jedoch kannst Du dabei leider keinen Kommentar und auch keine Sternchen vergeben.

 

Was sind die Unterschiede zwischen Vinted und Ebay Kleinanzeigen?

Vinted vs Ebay Kleinanzeigen Klamotten Sortiment

Ein großer Unterschied zwischen beiden Portalen ist, dass Ebay Kleinanzeigen sich lokal ausgerichtet hat. Das ist die große Stärke dieser Verkaufsplattform und heißt konkret, dass Du Kunden und Verkäufer direkt vor der Haustüre finden kannst.

Das wiederum spart eventuell den Versand und auch den Zeitaufwand. Du vereinbarst im Chat ganz unkompliziert den Übergabeort und den Zeitpunkt. Sollte etwas dazwischenkommen, gibst Du einfach kurz Bescheid. Dabei entscheidest du, ob Du deine Hausadresse mitteilst, oder einen neutralen Ort für die Übergabe angibst.

Kleinanzeigen hat zwar eine kleinere Mitgliederzahl als Vinted, bietet aber ein sehr viel breit gefächertes Sortiment an. Man könnte mit Humor behaupten: „Es gibt nichts, das es nicht gibt!“

Denn bei Ebay Kleinanzeigen wirst Du tatsächlich fündig, seien es die Früchte, die kostenlos abgeerntet werden dürfen, das Flugticket, das einen neuen Besitzer sucht oder der Hund, der einen neuen Gassipartner braucht. So kann Kleinanzeigen zum Helfer im Alltag werden.


Anzeige

Eine weitere Funktion, die nur Ebay Kleinanzeigen bietet, ist der Tausch von Artikeln. Vinted hatte diese Option auch, sie wurde jedoch mittlerweile eingestellt.

Wie bereits erwähnt, sind Vinted und Ebay Kleinanzeigen bis zu einem gewissen Grad gratis. Stellst Du bei Ebay Kleinanzeigen innerhalb von 30 Tagen jedoch mehr als 50 Produkte zum Verkauf ein, wird für jede weitere Anzeige eine Gebühr von 0,95 Euro fällig.

Zudem hast Du als Käufer die Möglichkeit, deinen Kauf sicher abzuwickeln, indem Du auf der Webseite die Option “sicher bezahlen” wählst. Sollte dann der Artikel von der Beschreibung des Verkäufers stark abweichen, so bekommst Du den vollen Kaufpreis zurückerstattet.

Bei Vinted wiederum hast Du als Käufer die Wahl, den Kauf mit oder ohne eine Käuferschutzgebühr abzuwickeln. Entscheidest Du dich dafür, so fallen 0,70 Euro zuzüglich 5% des Kaufpreises an.


Unser Buchtipp:


 

Fazit: was ist denn nun besser – Vinted oder Ebay Kleinanzeigen?

Zusammenfassend lässt sich festhalten , dass beide Marktplätze sehr gut besucht sind, weil sie eine große Auswahl an Artikeln bieten und damit dementsprechend viele Kaufinteressenten anziehen.

So findest Du aufgrund der vielen Mitglieder auf beiden Portalen für deine eingestellten Produkte innerhalb von kürzester Zeit so einige Anfragen, wenn nicht sogar das ein oder andere Verkaufsangebot.

Ein weiterer Pluspunkt beider Marktplätze: sie sind kostenlos und die Bedienung ist einfach und unkompliziert.

Das Schöne ist außerdem, dass Du nicht nur verkaufen, sondern auch verschenken kannst. Des Weiteren bietet nur Ebay Kleinanzeigen die Option des Tauschens an.

Zu guter Letzt kannst Du jeweils im Profil die Bewertungen deines potentiellen Verhandlungspartners überprüfen. Dies hilft dir, Komplikationen und Ärger bei der Abwicklung der Transaktion zu vermeiden.

Welche der beiden Plattformen ist denn jetzt aber besser für gebrauchte Bekleidung? Über diese Frage lässt sich viel diskutieren. Vinted eignet sich zum Beispiel besonders gut für den Kauf und Verkauf von Kleidung. Da die Vorgänger von Vinted Mamikreisel und Kleiderkreisel waren, liegt der inoffizielle Fokus nach wie vor auf dem Verkauf von Kleidungsstücken, insbesondere für Kinder. Möchtest Du also Kleidung verkaufen, ist Vinted also eine richtig gute Option.

Bei Ebay Kleinanzeigen fällt hingegen das breit gefächerte Repertoire an Artikeln und Serviceleistungen auf. Du kannst wie bei Vinted Kleidung kaufen oder verkaufen, aber auch Nachhilfe für dein Kind organisieren oder Handwerker in der Nähe finden. Gerade diese Vielfalt macht den Mehrwert von Kleinanzeigen deutlich und gefällt uns sehr gut.

Wie deine persönliche Bewertung auch immer ausfallen sollte – es steht fest, dass sich beide Portale gut eignen, um etwas zu verkaufen oder zu kaufen. Beide bieten dir viele Möglichkeiten, deinen alten Schätzen ein neues Zuhause zu geben und Du kannst dir sicher sein, dass der neue Besitzer sich über sein Schnäppchen oder gar das Geschenk freuen wird.

Und welches Portal ist für Dich besser: Vinted oder Ebay Kleinanzeigen?


Welche Online-Plattform kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Unser Buchtipp:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert