MacBook Pro oder MacBook Air?

MacBook Pro oder MacBook Air

MacBook Pro oder MacBook Air – was ist besser?

Wer die Anschaffung neuer Mac-Hardware plant, steht zunächst vor der Qual der Wahl. So ist die Entscheidung, ob man sich das neue Macbook Pro oder MacBook Air zulegen will nicht immer einfach, weil beides sehr überzeugende Laptops sind.

Der Entschluss wird zudem dadurch erschwert, da es verschiedene Modelle in beiden Lineups gibt.

Beispielsweise das MacBook Air M2 und das Einstiegsmodell MacBook Pro M2 mit 13 Zoll Display. Sie wurden erst vor wenigen Monaten vorgestellt und überzeugen dank des neuen Arm-basierten M2 Mikroprozessors mit hervorragenden Leistungen.

Du hast aber dennoch die Möglichkeit, Dir beispielsweise ein preiswerteres MacBook Pro mit 14 Zoll Display aus dem Jahr 2021 zu besorgen. In ihm arbeitet je nach Modell ein M1 Pro/M1 Max oder M2 Chip, denen auch bei aktuellen Anwendungen so schnell nicht die Puste ausgeht.


Anzeige

Neben den 13 und 14 Zoll Maschinen sind Versionen mit 16 Zoll erhältlich. Sie kommen je nach Modell mit Apples neuen und hochperformanten M2 Prozessoren, die eine unterschiedliche Anzahl an Cores vorweisen.

Das MacBook Air ist stärker auf Energiesparen ausgelegt, besitzt eine etwas kürzere Akkulaufzeit, hat weniger maximal verfügbares RAM und ist etwas langsamer als das MacBook Pro, dafür aber preiswerter.

Wir haben die beiden Maschinen, die mit M2 Prozessoren ausgestattet sind einmal genauer unter die Lupe genommen, um Dir bei der Kaufentscheidung zu helfen.

 

 

Welche Modelle haben wir verglichen?

2022 MacBook Pro

Das 2022 MacBook Pro ist das deutlich verbesserte Nachfolgemodell des 2021er Laptops mit demselben Namen. Es ist ebenso mit dem neuesten Silizium-Akku von Apple ausgestattet, der die Latte in puncto Leistung und Energiesparsamkeit auf ein sehr ordentliches Niveau hebt.

Das Retina XDR Display lässt so ziemlich alles gut aussehen, was es darstellt. Die 1080p Webcam hilft zudem seinen Anwendern, bei Videochats und -konferenzen mit Arbeitskollegen und Freunden stets gut auszusehen.

Anfänglich mag vielleicht die kleine Kerbe am oberen Rand des Displays ein wenig stören, in der die Kamera eingelassen ist. Mach Dir aber Sorgen darüber, denn schon nach wenigen Minuten wirst Du sie nicht mehr bemerken.

Wenn man die Lautsprecher, die komfortable Tastatur und die Laufzeit von 18 Stunden mit nur einer Ladung in Verbindung mit seinem Preis berücksichtigt, ist dieses MacBook Pro Modell bereits eines der besten Angebote auf dem Markt in diesem Preissegment.

Zumindest fallen uns auf Anhieb nicht übermäßig viele Notebook-Modelle ein, die in diesem Segment wirklich mithalten können. 🙂

Jetzt, wo die Touchbar zudem nicht mehr im Wege steht, das Aufladen mittels MagSafe implementiert und das Port-Array um viele nützliche Ports erweitert wurde, wird dieses Laptop besonders Produzenten von Video-Content gefallen. Denn dieses Laptop eignet sich wie kaum ein anderes in dieser Preisklasse für die Videobearbeitung.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
2022 Apple MacBook Pro Laptop mit M2 Chip: 13' Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD ​​​​​​​Speicher, Touch Bar, beleuchtete Tastatur, FaceTime HD Kamera. Kompatibel mit iPhone/iPad; Space Grau ​​​​​​​ 2022 Apple MacBook Pro Laptop mit M2 Chip: 13" Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD... 103 Bewertungen 1.599,00 EUR 1.389,00 EUR

 

2022 MacBook Air

Das 2022 MacBook Air M2 macht seinem „Air-Namen“ wieder alle Ehre. Klar, das Laptop mit seinem M1 Prozessor war bereits sehr beliebt. Immerhin trug es dazu bei, Apple-Kunden in aller Welt mit dem neuen Silizium-Akku vertraut zu machen. Trotzdem empfanden viele Kunden, dass das M1 nicht so der Quantensprung war, den sie sich erhofften.

Das neue MacBook Air M2 bringt dagegen viel frischen Wind in die Welt der Apple Laptops. Das liegt vornehmlich daran, dass Apple es verstand, den schnelleren M2-Prozessor mit einem neuen Design zu kombinieren, was es noch dünner und leichter erscheinen lässt.

Mir fällt schnell das niedrige Gewicht auf, wenn ich es mit mir herumtrage. Dann kommen in mir Erinnerungen an das Original-Air hoch, das Steve Jobs persönlich bei seiner Präsentation vor Jahren auf der Bühne aus einem Umschlag zog.

Das neue Gerät ist eine großartige Kombination aus Leistung, Anzeigequalität, Portabilität und nicht zuletzt einem unvergleichlichen Komfort. Bei meinem Test betrug die Akkulaufzeit etwas über 14 Stunden. Ein wirklich sehr ordentlicher Wert.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
2022 Apple MacBook Air Laptop mit M2 Chip: 13,6' Liquid Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD Speicher, beleuchtete Tastatur, 1080p FaceTime HD Kamera. Kompatibel mit iPhone/iPad; Space Grau 2022 Apple MacBook Air Laptop mit M2 Chip: 13,6" Liquid Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD... 243 Bewertungen 1.499,00 EUR 1.254,99 EUR

 

Was sind wesentliche Unterschiede zwischen MacBook Pro und MacBook Air?

Die Gehäuse beider Geräte bestehen aus Aluminium in den Farben Silber oder „Space Grau“. Die Deckel haben vorne einen kleinen Griff, der ein leichtes Öffnen erlaubt. Das MacBook Air kommt in der von vorherigen Modellen bekannter und beliebter Keilform.

MacBooks haben schlanke Display-Rahmen, verzichten aber auf die seinerzeit umstrittene Touchbar. Oben hat das Display eine kleine Kerbe zur Aufnahme der Webcam, die aber nicht groß stört.

Das M2 MacBook Air 2022 erinnert uns an das MacBook Pro aus dem Jahr 2021, da es nicht mehr direkt der konischen Design-Linie älterer MacBook Airs folgt.

Es besitzt ebenfalls einen dünnen Rahmen um das Display mit einer Nut als Einfassung für die Kamera. Allerdings ist es etwas teurer als sein Vorgänger. Doch trotz einiger Nachteile sind wir der Meinung, dass es sich um eines der besten MacBooks handelt, die Apple in der letzten Zeit auf den Markt brachte.

Die Akkulaufzeit fällt dagegen zugunsten des Pro-Modells aus, und stellt gleichzeitig auch den wesentlichen Unterschied zum Air dar.

Kennst Du dich bei bestimmten Themen gut aus und möchtest andere daran teilhaben lassen? Wir suchen Expert*innen auf verschiedensten Gebieten als Texter*innen. Komplett von Zuhause aus und selbstverständlich bei freier Zeiteinteilung.
Schreib uns
 

 

Fazit: was ist denn nun besser – MacBook Pro oder MacBook Air?

Sowohl im neuen MacBook Pro als auch MacBook Air werkelt der neue Apple M2 Prozessor. Es ist die zweite Version des auf dem ARM-basierten SoC (System on a Chip), der bei Apple erst seit kurzer Zeit zum Einsatz kommt.

Das MacBook Air bietet mit Ausnahme wirklich rechenintensiver Arbeiten, wie etwa der Videobearbeitung, ähnliche Leistungen wie das MacBook Pro.

Der größte Unterschied der beiden sind ihre Akkulaufzeiten. Das MacBook Pro hat hier mit 18 Stunden ohne eine Ladung leicht die Nase vorn. Das Air bringt es immerhin noch auf 14 Stunden, was für die meisten Aufgaben mehr als ausreichend ist.

Dafür hat es andere Vorteile gegenüber dem Pro. Zu diesen gehört ein größeres Display dank dünnerer Einfassungen, eine bessere Webcam (1080p) – und nicht zu vergessen – ein geringeres Gewicht, was seinen Tragekomfort erhöht.

Persönlich gefällt mir das MacBook Air besser. Ich liebe sein Design und das etwas größer erscheinende Display gegenüber dem MacBook Pro, sowie sein geringeres Gewicht, da ich viel unterwegs bin. Neben dem größeren Mini-LED Display besitzt es mehr Ports, was insbesondere der Videobearbeitung zugutekommt.

 

– Vorteile MacBook Pro –

  • Eingebaute scharfe 1080p Webcam
  • Längere Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden
  • Höhere maximale Display-Helligkeit
  • Größerer Farbraum des Displays
  • Performance-Vorteile durch spätere Chip-Drosselung aufgrund der aktiven Kühlung
  • Display in verschiedenen Größen verfügbar

 

– Vorteile MacBook Air –

  • Geringeres Gewicht
  • Besseres Screen-to-Body Ratio durch einen schmaleren Rahmen
  • Leiser aufgrund der passiven Kühlung
  • Geringfügig günstiger

Und welches Apple-Notebook ist für Dich besser: Pro oder Air?


Welches Macbook kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Produkte aus dem Beitrag:


1 Kommentar zu MacBook Pro oder MacBook Air?

  1. Elisabeth
    5. Dezember 2017 at 14:49 (5 Jahren ago)

    Hallo vielen dank für diese wirklich durchdachte und tiefgehende Gegenüberstellung . Für eine Nicht mac Expertin eine sehr hilfreiche Information. Danke

    Antworten

Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *