Neonail oder CND

Neonail oder CND – was ist besser beim Nageldesign?

Für professionell manikürte Nägel musst Du inzwischen nicht mehr viel Geld im Nagelsalon ausgeben, sondern kannst Dir dank der großen Auswahl an Maniküre-Sets Dein ganz eigenes Beautyprogramm zu Hause zusammenstellen.

Doch die große Auswahl sorgt nicht selten für Verwirrung, daher haben wir für Dich zwei Nagellack-Sets herausgesucht, die wir miteinander vergleichen werden: Neonail und CND.

Wir haben uns mit der Anwenderfreundlichkeit und Haltbarkeit beschäftigt, damit keine Fragen mehr offen bleiben.

Welches Set seinen Preis wert ist, erfährst Du in unserem Beitrag.

 

Welche Produkte schauen wir uns an?

Los geht es mit dem allseits beliebten Starterkit von Neonail. Es beinhaltet eine UV-Lampe, alle nötigen Lacke (Basislack und Überlack) sowie eine kleine Auswahl an verschiedenen Farben in jeweils 3ml Fläschchen.

Natürlich ist auch das restliche Zubehör zum Feilen und Entfernen der Lacke ebenso dabei. Deiner Profimaniküre von zu Hause aus steht also nichts im Wege.

Um die Anwendung zu starten, musst Du dafür sorgen, dass Deine Nägel glatt und sauber sind.

Dafür bufferst Du sie mit den beiden mitgelieferten Feilen von grob zu fein und nutzt den Nail Cleaner. Achte darauf, dass keine Nagelhaut mehr auf dem Nagel vorhanden ist, um die Haltbarkeit der Lacke zu erhöhen.

Nun wird die Hard Base aufgetragen und unter der UV-Lampe getrocknet.

Jetzt suchst Du Dir eine der mitgelieferten Farben aus und trägst diese zweimal auf, natürlich mit jeweiligem Trocknen unter der Lampe.

Jetzt nur noch den Top Coat auftragen und diesen wieder unter der Lampe aushärten lassen.

Die Schwitzschicht entfernst Du mit einem Pad und fertig sind Deine selbstgemachten UV-Nails. 🙂

Weiter geht es mit dem CND Shellac-Set, das ohne UV-Lampe ausgeliefert wird. Solltest Du bereits eine besitzen, kannst Du diese natürlich nutzen, wenn nicht, dann findest Du auch vom Hersteller geeignete Lampen.

Im Set sind außerdem keine Feilen enthalten, sondern ausschließlich die Lacke, die Du für die UV-Nails brauchst.

Sowohl die UV-Lampe als auch passende Feilen von CND kannst Du bei Bedarf separat erwerben.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
CND LED Lamp, 1er Pack CND LED Lamp, 1er Pack 131 Bewertungen 264,79 EUR 226,13 EUR
CND Bufferfeile 180/180 Boomerang, 1er Pack (1 x 1 Stück) CND Bufferfeile 180/180 Boomerang, 1er Pack (1 x 1 Stück) 13 Bewertungen 5,27 EUR

In der nachfolgenden Erklärung gehen wir davon aus, dass Du bereits eine Lampe zum Aushärten, sowie die Feilen besitzt, also starten wir. 🙂

Auch bei diesem Set reinigst Du Deine Nägel zunächst, bufferst Unebenheiten weg und raust die Nägel an.

In einer dünnen Schicht trägst Du Scrub Fresh auf, Du wartest kurz, danach ist der Base Coat dran, auftragen und 60 Sekunden aushärten lassen unter der UV-Lampe.

Nun suchst Du Dir eine der drei Farben aus und trägst sie am besten zweimal auf, jeweils mit 60 Sekunden aushärten.

Zu guter Letzt wird der Top Coat aufgetragen und ebenso ausgehärtet.

Da die Prozedur den Nagel belasten kann, wird Dir in dem Paket sogar ein Pflegeöl bereitgestellt. Das CND SolarOil kannst Du bei Bedarf auftragen, um deine Nägel zu schützen und zu pflegen.

 

Was sind die Unterschiede zwischen Neonail und CND?

Sofort loslegen mit dem Set von Neonail

CND oder Neonail was hält länger

Der essentielle Bestandteil von Maniküre-Sets für Zuhause ist die UV-Lampe, ohne die geht rein gar nichts.

Um das Set von CND zu nutzen, musst Du entweder bereits eine UV-Lampe besitzen, oder Dir eine bestellen, was nochmal ordentlich ins Geld geht. Ebenso verzichtet der Hersteller darauf, Dir Feilen bereitzustellen.

Bei dem Set von Neonail mangelt es Dir hingegen an nichts. Du kannst sofort durchstarten und hast sogar einen kleinen Vorrat an Feilen, die sich mit der Zeit abnutzen.

An dieser Stelle also ein ganz klares Plus für Neonail.

Zusätzliche Pflege dank SolarOil bei CND
Klar ist, dass UV-Lacke die Haut und deinen Nagel angreifen, da Du beim Buffern die Oberfläche anraust und sie somit öffnest.

Um den Nägeln eine zusätzliche Pflege zu geben und die Verletzungen zu minimieren, bekommst du ein Pflegeöl im Set von CND:

  • Es beinhaltet Mandelöl, das den Nagel natürlich strapazierfähig macht und härtet.
  • Zudem kommt Jojobaöl zum Einsatz, das durch seine feine Molekularstruktur bis ganz tief in den Nagel eindringen kann und ihn von dort aus mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen kann.

Der Lack von CND hält unseren Anforderungen stand
Natürlich haben wir unsere Tester auch die ultimativen Härtetests für Nägel machen lassen: Spülen und Gartenarbeit.

Da fiel uns schnell auf, dass der Lack von CND um einiges widerstandsfähiger ist. Auch nach zwei Wochen konnten wir nämlich kaum Abnutzungen erkennen.

Anders sah es da bei Neonail aus: der Top Coat wurde schon nach rund zehn Tagen matt und stellenweise brüchig.

Ausbessern ist kaum möglich, in dem Fall müsste die ganze Prozedur am besten wiederholt werden, was ganz schön zeitintensiv ist.

Erst nach drei Wochen zeigten sich erste kleine Brüche bei CND.

In dieser Disziplin gewinnt also das Produkt von CND.

Neonail ist günstiger
Trotz der Tatsache, dass beim Neonail-Set sowohl die UV-Lampe als auch die Feilen dabei sind, kostet es aktuell fast 50% weniger als das Produkt von CND.

 

Fazit: was ist denn nun besser – Neonail oder CND?

Vier Wochen später und unser Test ist vollendet. Wir haben einen klaren Favoriten für Dich finden können.

Mit dem Set von Neonail bist Du von A bis Z ausgestattet, um sofort loszulegen und Dir professionelle UV-Nägel in Deinem Zuhause zu zaubern.

Von einer UV-Lampe, bis zu einem kleinen Vorrat an Feilen, mangelt es Dir an nichts. Zudem wird Dir eine kleine aber feine Auswahl an Farben zur Verfügung gestellt.

Die Anwendung bei beiden Produkten ist gleich, dort konnten wir keine Unterschiede feststellen.

Trotz der Tatsache, dass der CND-Lack länger haltbar ist, überzeugt uns beim Preis-Leistungs-Verhältnis das Set von Neonail.

Klare Empfehlung also für Neonail, viel Spaß wünschen wir Dir beim Ausprobieren. 🙂

 

– Vorteile Neonail –

  • Inklusive UV-Lampe
  • Feilen und Zubehör im Set enthalten
  • Vier Farben zur Auswahl im Starterkit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis stimmig

 

– Vorteile CND –

  • SolarOil für Nagelpflege mit inbegriffen
  • Längere Haltbarkeit im Praxiseinsatz

Und welcher UV-Lack ist für Dich besser: Neonail oder CND?


Welcher UV-Lack kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Produkte aus dem Beitrag



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert