Autan oder Anti Brumm

Sommer ist Mückenzeit – zumindest in vielen Regionen. Während man im Urlaub oder auf der eigenen Veranda gerne entspannen möchte, machen es die Plagegeister schier unmöglich, sich wohlzufühlen. Ein Anti-Mückenspray muss her!

Ein gutes Mittel sorgt dafür, dass sich Mücken und andere Insekten gar nicht erst nähern. Damit bleiben idealerweise auch die lästigen Folgen – juckende Mückenstiche und sogar manche Krankheiten – aus. Einfach auf den Körper aufgesprüht, halten solche Sprays die Mücken fern. Oder etwa doch nicht?

Um herauszufinden, ob Mückensprays auch wirklich halten, was sie versprechen, haben wir uns zwei beliebte Produkte herausgesucht. Wir packen die Badehose ein und ab ins Mückengetümmel mit Autan und Anti Brumm im Gepäck.

 

Welche Produkte schauen wir uns an?

Das Multi Insect Pumpspray von Autan ist ein Insektenschutzspray, das vor vielen verschiedenen Arten von Ungeziefer schützen soll. So soll es nicht nur bei Mücken, sondern auch bei Stechfliegen und Zecken zuverlässig schützen. Der Schutz hält circa 8 Stunden an und sollte danach aufgefrischt werden.

Doch wie funktioniert das Abwehrspray eigentlich?

In dem Produkt von Autan ist der Wirkstoff Icaridin enthalten, der den Orientierungssinn von Insekten beeinflusst. Dadurch sind sie verwirrt und stechen nicht. Damit bildet Autan einen wirkungsvollen Schutzmantel um die Haut.

Dieser Wirkstoff wird vom Menschen grundsätzlich gut vertragen, nur im Bereich von Augen und Schleimhäuten ist ein bisschen Vorsicht geboten, da es reizend wirken kann.

Das Produkt von Autan ist laut Hersteller bereits für Kinder ab 2 Jahren verwendbar. Es ist zudem frei von Konservierungsstoffen und eignet sich erfahrungsgemäß auch für empfindliche Haut. Da nur 6-7 Sprühstöße für beispielsweise einen Unterarm nötig sind, was in etwa 1 ml entspricht, ist das Produkt recht ergiebig.

Wir haben das Spray etwa eine halbe Stunde vor unserem Ausflug gründlich aufgetragen und einziehen lassen. Es fühlt sich angenehm auf der Haut an, doch die Geruchsentwicklung ist recht stark und stört im Gesichtsbereich in den ersten Minuten.

Der Schutz vor Mücken war insbesondere in den ersten fünf Stunden nach dem Auftragen hoch, doch nach dem Schwimmen haben wir sicherheitshalber nochmal etwas mehr nachgesprüht und dann hatten wir auch wieder unsere Ruhe vor den Insekten.

Auch das Produkt Anti Brumm Forte schützt gegen Insekten wie Mücken und Zecken. Enthalten ist der Wirkstoff DEET, der sich etwas von dem, der in Autan enthalten ist, unterscheidet.

DEET steht für Diethyltoluamid und gilt als Goldstandard unter den Insektenschutzmitteln. Selbst das Schweizer Tropeninstitut, die WHO und auch Stiftung Warentest empfehlen den Wirkstoff speziell für Reisen in Risikogebiete.

Diethyltoluamid sorgt nämlich dafür, dass es Insekten nicht mehr möglich ist, menschliche Duftstoffe wahrzunehmen. Daher kommen sie Menschen gar nicht mehr auf die Spur und Stiche werden verhindert.

Solltest Du also beispielsweise in die Tropen oder Subtropen reisen, wo Du dich mit dem Denguefieber oder Zika-Virus anstecken kannst, brauchst Du neben Impfungen auch noch einen sicheren Schutz vor direktem Kontakt mit tropischen Ungeziefern. Diesen liefert dir Anti Brumm Forte für rund 8 Stunden.

Anti Brumm wird herstellerseitig für Kinder ab 3 Jahren empfohlen. Allerdings sollte es nicht mehr als einmal täglich von Kindern verwendet werden. Aus diesem Grund gibt es von der Marke Anti Brumm auch ein speziell für Kinder entwickeltes Insektenschutzmittel, das sich speziell an die Bedürfnisse der empfindlichen Kinderhaut anpasst.

Wir tragen das Produkt ebenso vor der Abreise auf und vernehmen einen etwas weniger strengen Geruch als bei Autan.

Nach ein paar Stunden und ein paar Runden im Wasser, haben wir auch Anti Bumm Forte nochmals aufgetragen, da sich die ersten Insekten langsam aber sicher näherten.

 

Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Anti-Mückensprays?

Autan vs Anti Brumm Insektenschutz

Vielfach empfohlener Wirkstoff auch gegen tropische Insekten bei Anti Brumm
Der in Anti Brumm Forte enthaltene Wirkstoff ist für seine Zuverlässigkeit und Abwehrkraft bekannt. Er macht sogar vor tropischen Insekten keinen Halt, so dass Du mit einem Produkt sowohl hiesige, als auch eher exotische Ungeziefer abhalten kannst.

Autan bietet dafür mit der Tropic Variante separates Spray an, das Du dir also noch zusätzlich kaufen müsstest.

Autan ist laut Hersteller für Kinder ab 2 Jahren verträglich
Dass Insektensprays eine starke Formulierung haben, merkt jeder spätestens, wenn er einmal eine Nase von ihnen einatmet. 🙂 Deswegen ist es wichtig, zu schauen, ob die Produkte sich denn auch für Kinder eignen.

Anti Brumm Forte eignet sich für Kinder ab drei Jahren und darf nur einmal täglich verwendet werden, während Autan schon für Kinder ab zwei genutzt werden darf.

Doch gibt es auch Produkte speziell für Kids und auch ein Sparpaket für Kind und Kegel.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Bundle Anti Brumm Forte + Kids Sensitive Pumpspray, je 150 ml: Zuverlässiger Mücken- und Zeckenschutz, Mückenspray für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr Bundle Anti Brumm Forte + Kids Sensitive Pumpspray, je 150 ml: Zuverlässiger Mücken- und... Aktuell keine Bewertungen 78,52 EUR

Autan schützt länger
Schutz vor Insekten ist ein bisschen vergleichbar mit Sonnenschutz, denn mit einem Mal auftragen ist es nicht getan. Autan schützt dich etwa acht Stunden vor Insekten, Anti Brumm Forte hingegen nur sechs Stunden. Das bedeutet also, dass Du das regelmäßige Erneuern des Schutzes nicht vergessen solltest.

Anti Brumm Forte riecht weniger penetrant
Der klassische Geruch von Insektenspray ist uns, wie so vielen Menschen, ein Graus. Er riecht bissig, streng und überdeckt das Parfum. Umso erfreulicher fanden wir die Tatsache, dass Anti Brumm Forte merklich weniger penetrant riecht als Autan.

Autan ist deutlich günstiger in der Anschaffung
Schauen wir uns den Kaufpreis der beiden Sprays mal genauer an: Anti Brumm Forte gibt es in einer 150ml Flasche, deren Literpreis derzeit rund 60% teurer ist als bei der 100ml Flasche von Autan.

 

Fazit: welches Insektenabwehrprodukt ist denn nun besser – Autan oder Anti Brumm?

Sowohl Autan als auch Anti Brumm sind Sprays, die genau ein Ziel haben: Nutzer vor Insekten schützen. Insekten gelten als Krankheitsüberträger und sind sehr lästig. Während Autan gegen heimische Insekten gerichtet ist, kann man Anti Brumm auch in den Tropen wirksam verwenden.

Zwar ist Anti Brumm und ein Vielfaches teurer als Autan, allerdings riecht es wesentlich weniger intensiv und hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis für uns. Dank des enthaltenen Wirkstoffs DEET ist Anti Brumm effektiver und wirksamer. Denn auch wenn der Schutz bei Autan mit 8 Stunden bemessen wird – DEET besitzt eine wesentlich stärkere Wirkung als Icaridin.

Somit lässt sich festhalten: bei unserer Betrachtung der beiden Anti-Mücken-Produkte würden wir Anti Brumm Forte als insgesamt empfehlenswerter einstufen.

 

– Vorteile Autan –

  • Deutlich günstiger in der Anschaffung
  • Für Kinder ab 2 Jahren verträglich
  • Längerer Schutz

 

– Vorteile Anti Brumm –

  • Vielfach empfohlener Wirkstoff DEET
  • Auch für tropische Insekten geeignet
  • Riecht weniger penetrant

Und welches Anti-Mückenspray ist für Dich besser: Autan oder Anti Brumm?


Welcher Insektenschutz kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Produkte aus dem Beitrag:


Fragen unserer Leser

Ich weiß nicht, ob das eine dumme Frage ist, aber: Wann trägt man das Spray auf? Vor oder nach dem Sonnenschutz?
Es gibt keine dummen Fragen :). Folgende Regel gilt aber und wird auch von den Herstellern empfohlen: Trage zunächst die Sonnencreme auf und lasse diese mindestens 30 Minuten einziehen. Anschließend kannst Du dann den Insektenschutz auftragen.

Ich habe vom letzten Urlaub vor zwei Jahren noch eine Flasche Mückenspray gefunden. MHD ist leider abgelaufen, wie seht ihr das?
Grundsätzlich empfehlen wir dir, einen Geruchstest zu machen, wenn dir da nichts auffällt, sollte es in Ordnung sein. Der Schutz kann aber nicht mehr so ausgeprägt sein und wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, solltest Du dir einfach ein neues Spray zulegen.

Bilden sich Flecken auf der Kleidung durch die Sprays?
Nein, überhaupt nicht. Die Sprays sind transparent und ziehen sehr schnell ein, wir haben nicht einen einzigen Fleck auf unserer Kleidung gesehen. 🙂

Wie sieht es bei Verwendung in der Schwangerschaft aus?
Die Wirkstoffe DEET und Icaridin sind offiziell auch für Schwangere und stillende Mütter geeignet. Von einer dauerhaften Verwendung wird aber abgeraten. Sprich das doch bitte sicherheitshalber mit deiner Gyn oder dem Kinderarzt ab.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert