More Nutrition oder Myprotein

Wer kennt es nicht – regelmäßig setzt man sich das Ziel, mehr Sport zu machen und gesünder zu essen. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Produkte im Bereich Ernährung, die einem dabei helfen sollen.

Vor allem das Proteinpulver ist in den letzten Jahren zu einem wahren Hype geworden und ist aus dem Alltag zahlreicher Menschen nicht mehr wegzudenken.

Deshalb haben wir das Total Protein von More Nutrition und das Impact Whey Protein von Myprotein genau unter die Lupe genommen und geschaut, welches sich hinsichtlich der Inhaltsstoffe und des Preises besser für einen bewussten Lifestyle eignet.

 

Welche Produkte schauen wir uns an?

More Nutrition bietet dir eine Auswahl an 12 verschiedenen Geschmacksrichtungen von Proteinpulvern. Darunter befinden sich klassische Sorten wie Banane und Joghurt, aber auch ausgefallene wie Blaubeer-Cupcake. Wir haben uns für die Sorte „Vanille Eiscreme“ entschieden und es nicht bereut. 🙂

Die Proteinpulver werden in zwei Größen angeboten: 600 g und 1 kg. Außerdem stehen dir kleine Proben mit 25 g Inhalt zur Verfügung. So kannst Du für wenig Geld verschiedene Sorten probieren und deine liebsten herausfinden.

Im Proteinpulver von More Nutrition befinden sich ca. 75% Eiweiß, das auf eine Mischung aus Molke und Casein zurückzuführen ist. Molke wird vom Körper schnell aufgenommen, Casein hingegen eher langsam.

Myprotein bietet dir durch 35 verschiedene Sorten eine noch größere Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen. Auch hier findest Du Klassiker wie Vanille und Erdbeere, aber daneben auch speziellere Varianten wie Schoko-Minze. Wir haben uns die neutralere Variante „Chocolate Smooth“ herausgepickt.

Myprotein bietet dir nicht nur bei den Sorten eine große Auswahl, sondern auch bei den Packungsgrößen. Das Pulver ist in Mengen von 500 g, 1 kg, 2,5 kg und 5 kg erhältlich. So kannst Du deine liebsten Sorten auf Vorrat kaufen und dabei auch noch sparen.

Das Pulver von Myprotein besteht zu ca. 80% aus Eiweiß und enthält ausschließlich Molkenprotein, das aus Kuhmilch gewonnen wird. Das Eiweiß kann vom Körper also besonders schnell für den Muskelaufbau verwertet werden.

 

Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Proteinprodukten?

Mehr Eiweiß im Pulver von Myprotein

Myprotein vs More Nutrition Eiweissgehalt

Wir haben uns die Inhaltsstoffe beider Pulver genauer angeschaut und dabei ist uns aufgefallen, dass die Produkte von Myprotein mehr Eiweiß enthalten.

In dem Pulver befinden sich nämlich durchschnittlich etwa 80% Eiweiß, während es bei More Nutrition nur ca. 75% sind.

Mehr Zucker bei Myprotein
Auch der Zucker spielt bei der gesunden Ernährung eine wichtige Rolle. Um herauszufinden, welches Produkt hier besser abschneidet, haben wir uns von beiden Marken das geschmacksneutrale Proteinpulver angeschaut.

In dem Pulver von Myprotein ist fast doppelt so viel Zucker enthalten wie bei der Konkurrenz – das lässt auch die Kalorien in die Höhe schnellen. Beim Geschmackstest konnten wir hingegen keinen Unterschied feststellen.

Nur Molkenprotein bei Myprotein
Es gibt verschiedene Arten von Proteinen und jede wird vom Körper unterschiedlich gut aufgenommen und verwertet.

Beim Produkt von Myprotein ist ausschließlich Whey enthalten, das auf Kuhmilch gewonnen wird. Dieses ist reich an Aminosäuren und wird vom Körper schnell aufgenommen.

Anders ist es bei More Nutrition. Hier findest Du eine Mischung aus Whey und Casein, das ebenfalls aus der Kuhmilch stammt. Allerdings wird Casein deutlich langsamer vom Körper aufgenommen und einige aus unserem Bekanntenkreis geben an, dass sie mit dem Pulver von Myprotein schneller Fortschritte im Muskelaufbau erzielt haben.

Mehr Größen bei Myprotein
More Nutrition bietet seine Pulverpackungen in zwei Größen an: 600 g und 1 kg.

Bei der Konkurrenz hast Du mehr Auswahl. Hier stehen je nach Sorte die Größen 500 g, 1 kg, 2,5 kg und 5 kg zur Verfügung.

Gefällt dir eine Sorte besonders gut, kannst Du sie also auf Vorrat kaufen und dadurch Geld sparen sowie Verpackungsmüll reduzieren.

Proben bei More Nutrition
More Nutrition bietet neben den beiden Packungsgrößen von 600 g und 1 kg eine Probe an. Von manchen Sorten kannst Du zudem kleine Probiergrößen kaufen, die 25 g beinhalten. Dadurch kannst Du einen Überblick über die verschiedenen Sorten bekommen und Geld in die investieren, die dir wirklich schmecken.

Viel mehr Sorten bei Myprotein
Ein großer Vorteil bei Myprotein ist die Auswahl an verschiedenen Sorten. Hier kannst Du dich zwischen 35 Geschmacksrichtungen entscheiden, während es bei More Nutrition nur 12 sind.

Myprotein ist günstiger
Schauen wir uns die Preise an, fällt auf, dass Du bei More Nutrition mehr bezahlen musst als bei der Konkurrenz. Myprotein ist nämlich, umgerechnet auf ein Kilogramm, derzeit um etwa ein Drittel günstiger.

 

Fazit: was ist denn nun besser – More Nutrition oder Myprotein?

Abschließend können wir festhalten, dass beide Marken hochwertiges Proteinpulver anbieten, das sich für einen sportlichen und bewussten Lifestyle eignet.

Das Pulver von More Nutrition enthält etwas weniger Zucker und es gibt praktische Probierpackungen.

Der eindeutige Gewinner des Vergleichs ist allerdings Myprotein. Die Proteinpulver sind spürbar günstiger und Du hast eine große Auswahl an verschiedenen Sorten.

Außerdem enthalten die Produkte dieses Herstellers reines Whey-Protein, das schneller vom Körper aufgenommen wird und es ist im Durchschnitt mehr Eiweiß im Pulver enthalten als bei der Konkurrenz.

 

– Vorteile More Nutrition –

  • Durch die kleinen Proben mit 25 g Pulver kannst Du viele Sorten kostengünstig probieren.
  • Das Proteinpulver von More Nutrition enthält ca. 40% weniger Zucker und somit auch weniger Kalorien als das Vergleichsprodukt.

 

– Vorteile Myprotein –

  • Myprotein bietet mehr Vielfalt bei den Packungsgrößen an (500 g / 1 kg / 2,5 kg / 5 kg versus 600 g / 1 kg).
  • Das Proteinpulver enthält im Durchschnitt mehr Eiweiß als bei der Konkurrenz (ca. 80% vs. 75%).
  • Myprotein bietet mehr als doppelt so viele Geschmacksrichtungen als die Konkurrenz (35 vs. 12).
  • Das Produkt besteht nur aus Molkenprotein, während bei der Konkurrenz eine Mischung aus Molke und Casein zu finden ist.
  • Das Pulver von Myprotein ist aktuell um etwa ein Drittel günstiger, verglichen mit dem Konkurrenzprodukt.

Und welches Produkt ist für Dich besser: More Nutrition oder Myprotein?


Welches Proteinpulver kommt für Dich am ehesten in Frage?

Ergebnisse anschauen


Produkte aus dem Beitrag:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
MORE NUTRITION Total Protein - Vanille-Eiscreme - 600g MORE NUTRITION Total Protein - Vanille-Eiscreme - 600g 898 Bewertungen 29,95 EUR
Myprotein Impact Whey Protein Chocolate Smooth 1000g Myprotein Impact Whey Protein Chocolate Smooth 1000g 2.579 Bewertungen 25,90 EUR 23,85 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert